Das Habbowert Forum
<<Antworten
RE: Akutes sinken von Möbel

Noch so eine Sache, die kritisch sehe:
Dauernd diese Votings: "Wurde 24 Stunden im FM für x+1 angeboten und nicht gekauft, deswegen sollte der MW auch nur maximal bis x gehen, also -2"

Das ist meiner Meinung nach quatsch!


Wenn der derzeitige Mittelwert eines Möbelstücks "6 - 7" ist, verkauft vielleicht jemand das Möbelstück für 5 im FM, weil er keine Geduld hat und sich nicht für eine unbestimmte Zeit in einen Raum setzen will. Das heißt aber immernoch, dass ich als Käufer 5 + 1 zahlen muss also 6.

Wieso sollte dann der neue Mittelwert maximal bis 5 gehen??? Ich als Käufer hab doch nicht mal die Möglichkeit bekommen es für 5 zu kaufen, geschweige denn für 4 o.O

Vielleicht bin ich nicht bereit 6 zu geben (oder habe nicht wie sonst üblich täglich den FM nach allen möglichen Möbeln durchsucht -.- *Vorsicht Sarkasmus*) aber für 5 im Talershop hätte ich es sofort genommen, weil ich ohne große Probleme eine Gewinnmöglichkeit für mich sehe, da ich mehr Geduld habe. Ich hatte aber ja nicht mal die Chance dazu...



Die Votings mit "MW sollte maximal bis x (FM Preis ohne Steuer) gehen" sollten nur dann gelten und zulässig sein, wenn die Begründung nicht nur aus FM Angeboten besteht, bei denen ich immer mindestens 1 Taler Steuern zahle, also x+1!

Und zur HC Box: Ich habe in den letzten Tage zufällig Boxen gesucht und den Preis im FM deswegen jeden Abend kontrolliert. Zu keinem Zeitpunkt zu dem ich geguckt habe war eine Box unter 40 Talern im FM und ich habe täglich geguckt! Dass also eine einzelne Box für 24 Stunden für 38 Taler im FM angeboten, aber nicht gekauft wurde, ist nicht möglich (wenn man meiner Person Glauben schenkt und bedenkt, dass HC Boxen immer unter den im FM meist verkauften Gegenständen sind).

Klar kann es sein, dass die gleiche Person zufällig zu zwei 24 Stunden auseinanderliegenden Zeitpunkten das Angebot von HC Boxen für 38 im FM gesehen hat, aber woher kommt dann der untere Mittelwert von 34? 34! XD Ich hätte mich vor Freude überschlagen, wenn ich in den letzten Tagen eine HC Box für 34 Taler hätte bekommen können.


Ganz ehrlich, wenn solche Votings durchkommen wünsche ich mir die Scouts zurück!


RE: Akutes sinken von Möbel
Ich stimme mausy1989 100% zu, so sehe ich das auch.
Danke meine Fans
RE: Akutes sinken von Möbel
Wenn wir die fm Begründungen und Fm-Regel abschaffen würden ,würden die User andere Wege nutzen um es zu voten und einfach nicht mehr mit dem fm begründen und somit würde noch mehr sinken .Zudem sind hier von 17 Antworten grade mal 7 User dieser Meinung was mir ehrlich gesagt nur zeigt das es richtig ist so wie es ist.Man kann nur an die User apellieren doch nicht zu schnell zu voten und vllt dem Möbel ne Chance geben und es mehrfach anzuschreiben in der Debatte wenn es im fm günstiger ist.
Zuletzt bearbeitet von Wildthings am 01.11.2018 18:30 Uhr
Wer mit seinem Leben zufrieden ist, schaut weniger auf das Leben anderer.
RE: Akutes sinken von Möbel
Diese Regel soll nicht abgeschafft werden das würde nur chaos aufbringen...
Ich wäre einfach für eine längere frist z.b. dann gibt man dem Möbelstk auch genügend zeit damits ja auch rausgekauft werden kann
Wie indepent schon erwähnte man meint mittlerweile echt die leute zählen die sekunden bis es 24h im fm für so und so viel angeboten is und lässt es dann dumm gesagt sinken...
RE: Akutes sinken von Möbel
die Regel lässt den Usern bis zu 48h zeit es zu voten wenn sie es nach 24h voten liegt das nicht an uns sondern an den Usern die keine Geduld haben.Wir sehen hier keinen Grund etwas zuändern da es durch die Regel möglich ist 48 Stunden abzuwarten bevor man votet.Noch länger wäre zu unübersichtlich da man dann zuviele Seiten kontrolieren müsste um es zu prüfen.
Wer mit seinem Leben zufrieden ist, schaut weniger auf das Leben anderer.
RE: Akutes sinken von Möbel
"Die User lassen es sinken"
"wenn sie es nach 24h voten liegt das nicht an uns sondern an den Usern die keine Geduld haben"

Das stimmt zwar - die Wahrheit ist aber auch so ziemlich alle "Experten" (mit Absicht in Anführungszeichen) machen das ja mit, von dem her, gehen auch gefühlt 99% der Votings durch. Alles nur auf die normalen User schieben wird dem also nicht gerecht.

Denke die Kritik ist nun klar ausgearbeitet worden und offensichtlich sieht man keinerlei Anlass daran was zu ändern. Dann gehts halt einfach so weiter :)

Zuletzt bearbeitet von indepent am 02.11.2018 08:49 Uhr
RE: Akutes sinken von Möbel
Wie schon gesagt 6 User die diese kritik haben ist nicht viel zudem selbst wenn Experten voten können die bei ihren votings keinerlei Stimme vergeben somit liegt es wieder an den Usern dies abzulehnen was aber nicht getan wird.
Man kann es leider nicht jedem recht machen.
Wer mit seinem Leben zufrieden ist, schaut weniger auf das Leben anderer.
RE: Akutes sinken von Möbel
Zitat von indepent

"Die User lassen es sinken"
"wenn sie es nach 24h voten liegt das nicht an uns sondern an den Usern die keine Geduld haben"

Das stimmt zwar - die Wahrheit ist aber auch so ziemlich alle "Experten" (mit Absicht in Anführungszeichen) machen das ja mit, von dem her, gehen auch gefühlt 99% der Votings durch. Alles nur auf die normalen User schieben wird dem also nicht gerecht.

Denke die Kritik ist nun klar ausgearbeitet worden und offensichtlich sieht man keinerlei Anlass daran was zu ändern. Dann gehts halt einfach so weiter :)

Zunächst einmal hat Wildthings mit Usern die Experten nicht ausgeschlossen, sodass hier die "Schuld" nicht auf die normalen User geschoben wird sondern die Allgemeinheit aller User betrifft. Schuld mit Absicht in Anführungszeichen, da ich auch hier keinerlei Fehler in der Funktionsweise sehe. Wenn nunmal Möbel mehr als 24 Stunden für oder unter Wert im Flohmarkt sind bedeutet das nunmal, dass zu dem aktuellen Zeitpunkt niemand bereit ist dies zu zahlen. Falls sich dies jedoch nach der Senkung ändern sollte kann man natürlich auch den Wert wieder anheben. Es ist ja nicht so, dass die Werte nur fallen, sondern können auch steigen.

Was den allgemeinen Wertverlust der Möbel angeht ist dies einfach zu erklären.
Sinkende Userzahlen = sinkende Anzahl an Käufern und Händlern = sinkender Talerumlauf (dazu kommt natürlich auch die Steuer) = Deflation.


Ente gut alles gut
RE: Akutes sinken von Möbel
Wenn nunmal Möbel mehr als 24 Stunden für oder unter Wert im Flohmarkt sind bedeutet das nunmal, dass zu dem aktuellen Zeitpunkt niemand bereit ist dies zu zahlen.


Genau diese Ansicht teile ich nicht.

1. Nicht jeder ist täglich online.

2. Nicht jeder hat täglich die Zeit jeden Debatten Beitrag zu lesen.

3. Nicht jeder, schaut täglich in den FM nach allen möglichen Möbelstücken.

Ergo kann man eben nicht schlussfolgern, dass grundsätzlich niemand mehr bereit ist ein bestimmten Preis zu zahlen.


RE: Akutes sinken von Möbel
Endlich bringt es mal einer auf den Punkt ^^.. Bin genau der gleichen Meinung, inde
RE: Akutes sinken von Möbel
Bin absolut derelben Meinung wie Mausy und Inde. Und by the way, in welcher Welt leben wir denn, wo die Meinung einer Minderheit gar nicht beachtet wird. Und mittlerweile ist es nicht mal eine Mindermeinung... Just sayin...
RE: Akutes sinken von Möbel
Ich bin der geleichen Meinung wie Inde.
Wie soll man denn noch vernünftig handeln und Gewinne erzielen wenn die ganzen Möbel in HH dauerhaft sinken.
Wenn jemand etwas einmalig für 10t über Wert im Fm verkaufen konnte dann steigt es doch auch nicht gleich also wieso muss dann alles direkt sinken?
Zuletzt bearbeitet von sabrverbana am 02.11.2018 12:25 Uhr
RE: Akutes sinken von Möbel
Weil wir aktuelle Werte haben wollen.
Wer mit seinem Leben zufrieden ist, schaut weniger auf das Leben anderer.
RE: Akutes sinken von Möbel
Dann bitte auch eine Rückmeldung an sabrverbana's Beitrag... Wieso werden Möbel die für bspw. +10t im fm verkauft werden nicht auch angehoben? Das wären dann ja auch aktuelle Werte...?!
RE: Akutes sinken von Möbel
Ich kann mich da ebenfalls nur an indepent anschließen.
Seid mehreren Wochen und Monaten kommt es nur noch meist zu Senkungen von Möbeln die durch das 24h fm Prinzip begründet werden. Das is einfach nur Schwachsinn. Das Möbelstücke zB. nach 24h nicht aus dem fm rausgekauft werden heißt doch lange nicht dass man direkt ein Voting starten muss. Das is meiner Meinung kein handeln mehr.
7152 Aufrufe • 46 Antworten • Seite 2 von 4

69 Besucher online • 12 eingeloggt • 31391 registriert

@derhoschi@
abdullah06
DeLuxeKiinG
faemo
johnmorrissen98
KleinerMann
mausy1989
mindf4k
Naturgebiet
Oshikuruu
RedJohn1603
Zahler